An und für sich: Freiheit
Beiträge zu Wirtschaftspolitik und Zeitgeschichte

vorgestellt

Von Helfern umzingelt

Ein fragmentarischer Nachruf auf die historisch-literarische Zeitschrift Horch und Guck. Von Erhard WeinholzI.Man soll den Teufel nicht beim Namen nennen. Das galt auch für das Ministerium für Staatssicherheit: Konsum hieß es beim Volke, Memfis, Stasi natürlich oder zum Beispiel VEB Horch und Guck. Eben dieser Name wurde titelgebend für eine seit den frühen Neunzigern in Berlin und zuletzt noch einige Jahre in Leipzig erschienene Zeitschrift, im Folgenden kurz HuG genannt, die vor allem die Geschichte von Opposition und politischer Unterdrückung…

Meist gelesen

Schwierigkeiten mit dem Kommunismus: Wo bleibt das Positive?

Im Unrast-Verlag ist ein Sammelband erschienen, der aus einer Veranstaltungsreihe der Projektgruppe Ei des Kommunismus enstanden ist: “WAS TUN MIT KOMMUNISMUS ?!”, Münster 2013. Einen etwas längeren Beitrag habe ich auch dazu gesteuert, der mit anderen auf diesem Blog zusammengehört, die hier früher erschienen, aber später entstanden sind.Druckfassung hier. Als das deutsche Feuilleton Anfang 2011 nach einigen unbedachten Äußerungen der damaligen LINKEN-Vorsitzenden Gesine Lötzsch zu einer ›Kommunismusdebatte‹ blies, ging es um alles andere, als um den Inhalt eines Begriffs. Es…

Erinnerung an Thomas Kuczynski

Am 19. August ist Thomas Kuczynski gestorben. Auf der Beerdigung am 12. Oktober habe ich die Trauerrede gehalten, die jetzt auf der Seite von lunapark21 zu finden ist. Zum 25. November organisieren wir mit der „Hellen Panke“ eine Veranstaltung in Berlin zu Thomas und Winnie Wolf: Und jetzt? Wohin? Einladung zum Gespräch über unsere Freunde Thomas Kuczynski und Winfried Wolf. Im Einladungstext heißt es: In der traditionellen linken Theorie wurden Widersprüche gerne als „Triebkräfte der Entwicklung“ gefeiert. In der Praxis…

Putins Stärke, Putins Schwäche

Für den russischen Angriff auf die Ukraine gibt es zwei Gründe. Zum einen hat die russische Führung mit allen Versuchen zur Kontrolle der ukrainischen Politik Schiffbruch erlitten. Nach den Maidanprotesten und dem Sturz von Janukowitsch konnte sie nur Teile des Landes abspalten, aber nicht ihren Einfluss in Kiew wiederherstellen. Deshalb greift sie jetzt zur direkten Eroberung weiterer Teile des Landes, um direkt zu beherrschen, was durch Erpressung nicht zu gewinnen war. Eine attraktive Alternative zur Westorientierung der Ukraine hat sie…

Unser linkes Ding. Ein Rückblick auf die VL (letzter Versuch)

Kurz vorab Im September 2020 erschien bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung die Broschüre Sozialistische Alternative DDR 89. Die Initiative für eine Vereinigte Linke in Texten und Dokumenten mit Arbeiten von Christoph Kelz, Hendrik Mayer und mir. Bis zuletzt hatte ich am 6. Kapitel meines Beitrages Unser linkes Ding. Ein Rückblick auf die VL gearbeitet, jenem Abschnitt dieses Textes, der mehr als alle anderen analytisch angelegt ist; als ich Korrektur las, wurde mir bewusst, dass ihm immer noch einiges, das mir wichtig ist,…

INTERVENTION SPEZIAL: Berliner Wohnungspolitik

Neubau, Mietenregulierung, Vergesellschaftung?

Zuletzt Geschrieben

Zur Analyse der Berliner Wohnungsneubauförderung

Die Richtlinien zur Wohnungsneubauförderung sind auf der Seite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen zu finden: https://www.berlin.de/sen/bauen/neubau/neubaufoerderung/. Aber was heißt das, was da zu lesen ist? Die Anwendung der Richtlinien hängt ja von den Daten im Einzelfall ab. Um eine erste Orientierung zu ermöglichen habe ich das grobe Modell…

Woher? Wohin? Wirtschaftliche und politische Fragen im Sommer 2023

Aus: lunapark21, Heft 62 – die letzte Ausgabe. Der Winter des Missvergnügens ist vorüber. Wohl vermeldete das Statistischen Bundesamtes am 25. Mai, das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei „preis-, saison- und kalenderbereinigt“ zwei Quartale in Folge gesunken. Die Zahl der neuen Insolvenzverfahren im ersten Quartal 2023 ist um 18 Prozent gegenüber…

Euroland

US-Wirtschaft

(Ab-)Rüstung

Gewerkschaten

Nahostkonflikt

Kommunismus